Bereits mit 4 Jahren erhält Ena den ersten Klavieruntericht, führt ihre Ausbildung am Hoch’schen Konservatorium weiter und studiert Lehramt für Musik an der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Ffm. Ena widmet sich bereits in jungen Jahren vielen zeitgenössischen musikalischen Stilrichtungen wie Jazz, Soul, Pop, Rock und singt in verschiedenen Bandformationen des Rhein-Main-Gebietes, wie den Zwimmy´s, Maravilla, Charmed, the Quintet oder the Gypsys.

Ausgestattet mit der einzigartigen Gabe des absoluten Gehörs und in enger Verbundenheit zu lokalen Kirchengemeinden macht Ena wertvolle Erfahrungen als Gesangssolistin, Chorleiterin und Organistin. Sehr aktiv ist sie bereits frühzeitig in der Jugendarbeit und hat sich zu einer beliebten Chorleiterin von Kirchenchören etabliert.

2006 erhält sie den Kulturförderpreis Ihrer Heimatstadt Langen. Ihre Stimme und einzigartige Persönlichkeit haben sie zu einer herausragenden Sängerin reifen lassen, die internationale Vergleiche nicht scheuen muss.